Loading...
Natur­heil­kunde2017-07-26T14:33:37+00:00

ALTER­NA­TIVE HEIL­ME­TODEN

Natür­liche Gesund­heit durch alter­na­tive Heil­me­thoden, Pflan­zen­prä­pa­rate, Heil­kräuter oder Tees? All diese Dinge können uns helfen, unser gesund­heit­li­ches Gleich­ge­wicht zu bewahren oder wieder her­zu­stellen. Gegen viele Krank­heiten und Beschwerden ist buch­stäb­lich ein Kraut gewachsen.

Dr. Samuel Hah­ne­mann

HOMÖO­PA­THIE

Homöo­pa­thie wurde durch Samuel Hah­ne­mann ein­ge­führt, der ver­suchte, Men­schen nach dem Ähn­lich­keits­prinzip zu heilen.

Eine Krank­heit die Sym­ptome zeigt, die durch ein Mittel in hoher Dosie­rung ent­stehen, kann durch das gleiche Mittel, nachdem es homöo­pa­thisch auf­be­reitet wurde (Poten­zie­rung), geheilt werden. Die Arz­nei­stoffe werden extrem niedrig dosiert und sind des­halb auch beson­ders für emp­find­liche Men­schen (All­er­giker, Kinder, Schwan­gere) geeignet.

Haben Sie Fragen zu diesem Thema? Spre­chen Sie uns an, wir beraten Sie gern.
Weiter zum Kon­takt

Schüssler Mine­ral­salze

SCHÜSSLER-SALZE

Der Arzt Dr. Wil­helm Hein­rich Schüssler ent­deckte, dass zum rich­tigen Funk­tio­nieren der Zelle 12 Mine­ral­salze not­wendig sind. Fehlt nur eine dieser Sub­stanzen oder arbeiten diese Salze nicht im Gleich­ge­wicht, dann ent­stehen Gesund­heits­stö­rungen oder sogar Krank­heiten.

Schüssler setzte die 12 Mine­ral­salze in hömoöpa­thi­schen Zube­rei­tungen eine, damit diese von den ein­zelnen Kör­per­zellen optimal resor­biert werden können, und ver­suchte so die ent­stan­denen Beschwerden zu heilen.

Haben Sie Fragen zu diesem Thema? Spre­chen Sie uns an, wir beraten Sie gern.
Weiter zum Kon­takt

Fol­gende Funk­ti­ons­salze bzw. Haupt­salze werden genutzt:

01 Cal­cium fluo­ratum
02 Cal­cium phos­pho­ricum
03 Ferrum phos­pho­ricum
04 Kalium chlo­ratum
05 Kalium phos­pho­ricum
06 Kalium sul­fu­ricum
07 Magne­sium phos­pho­ricum
08 Natrium chlo­ratum
09 Natrium phos­pho­ricum
10 Natrium sul­fu­ricum
11 Silicea
12 Cal­cium sul­fu­ricum

Ent­de­cken Sie die Wirk­sam­keit von äthe­ri­schen Ölen

ARO­MA­THE­RAPIE

Die sanfte Gesund­heits­me­thode

Der moderne Begriff der Aro­ma­the­rapie steht für eine jahr­tau­send alte ganz­heit­liche Gesund­heits­me­thode — dem Wissen um die Kraft der äthe­ri­schen Öle. Diese können des­in­fi­zie­rend, beru­hi­gend, bele­bend und auch ent­zün­dungs­hem­mend und schmerz­lin­dernd sein.

Spre­chen Sie uns an, wir beraten Sie gern.
Weiter zum Kon­takt

Bei­spiele der Rezep­turen, die wir für Sie anfer­tigen:

  • Heu­schnup­fen­mi­schung
  • Schmer­z­emul­sion
  • Fer­sen­spornöl
  • Tonka-Schmerzöl